WRESTLING FROM AROUND THE WORLD
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.


Das Wrestling Forum
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

 

 Indie NewsAlberto Del Rio: WrestleMania 32 statt Lucha Underground? – Sami Zayns EVOLVE-Auftritte zahlen sich aus! – Kein Karriereende von Big Ryck – Terry Funk vs. Jerry Lawler – RVD vs. John Morrison bei PWS

Nach unten 
AutorNachricht
xenalawless
Administrator
Administrator
xenalawless

Anzahl der Beiträge : 1867
Anmeldedatum : 26.04.12
Alter : 33

lucha - Indie NewsAlberto Del Rio: WrestleMania 32 statt Lucha Underground? – Sami Zayns EVOLVE-Auftritte zahlen sich aus! – Kein Karriereende von Big Ryck – Terry Funk vs. Jerry Lawler – RVD vs. John Morrison bei PWS Empty
BeitragThema: Indie NewsAlberto Del Rio: WrestleMania 32 statt Lucha Underground? – Sami Zayns EVOLVE-Auftritte zahlen sich aus! – Kein Karriereende von Big Ryck – Terry Funk vs. Jerry Lawler – RVD vs. John Morrison bei PWS   lucha - Indie NewsAlberto Del Rio: WrestleMania 32 statt Lucha Underground? – Sami Zayns EVOLVE-Auftritte zahlen sich aus! – Kein Karriereende von Big Ryck – Terry Funk vs. Jerry Lawler – RVD vs. John Morrison bei PWS EmptyOktober 24th 2015, 13:24

Der ehemalige WWE-Superstar Rycklon Stephens, besser bekannt unter seinem früheren Ringnamen Ezekiel Jackson und Big Ryck, hat am vergangenen Wochenende bei einer Show der deutschen wXw angeblich sein letztes Match bestritten. Laut eines Eintrags auf der offiziellen wXw Facebook-Page soll Big Ryck den Veranstaltern mitgeteilt haben, dass er in Deutschland sein letztes Match bestreitet, um anschließend offiziell seine Karriere im Pro-Wrestling zu beenden. Diese Ankündigung kam aber offenbar etwas übereilt, denn wie Promoter Bill Behrens, der für die Bookings von Stephens verantwortlich ist, mittlerweile erklärte, wird der ehemalige WWE Intercontinental und ECW Champion seine Karriere keineswegs beenden.

– Auch Family Wrestling Entertainment steht offenbar vor dem endgültigen Aus. Nachdem die Promotion bereits im Frühling vier geplante Shows absagen musste, wurde nun eine weitere Show in Brooklyn gecancelt. Man geht davon aus, dass dies das endgültige Ende ist. Jac Sabboth’s Impact Championship Wrestling ereilt wohl das gleiche Schicksal, bei dieser Promotion kam es allerdings bereits häufiger zu (Wieder-)eröffnungen.

– The Young Bucks haben sich nun die Markenrechte am Begriff „Superkick Party“ gesichert. Die Bucks benutzen diese Begriff nun bereits seit einigen Jahren und vertreiben Merchandise mit diesem Slogan. Vor einigen Monaten nutzte dann plötzlich auch WWE diesen Begriff und es tauchten Gerüchte auf, laut denen der Marktführer absichtlich gegen das beliebte Tag Team shootet. So veröffentlichte WWE ein Video mit dem Namen „Superkick Party“ auf Youtube und erlaubte es so einigen Wrestlern deutlich mehr Superkicks in ihren Matches zu zeigen. Glaubt man den Berichten, so geschah dies da Matt & Nick Jackson ein Tryout bei WWE abgelehnt hatten.

– In unserem AIW-Part berichteten wir heute bereits über Terry Funk, aber es gibt weitere Neuigkeiten zur mittlerweile 71-jährigen Wrestling-Legende. Trotz gesundheitlicher Probleme Anfang des Jahres, wird Funk am morgigen Samstag sein erstes Match seit über 10 Monaten bestreiten. In Jackson, Tennessee steht ein Match gegen…haltet euch fest…Jerry „The King“ Lawler auf dem Programm! Damit stehen bei diesem Match 136 Jahre im Ring. Ihr erstes Match gegeneinander bestritten die beiden vor genau 40 Jahren!
-------------------------------------------------------------------------------------
PWS ist an diesem Wochenende gleich mit zwei Shows am Start. Am Heutigen Samstag kann man mit einem First Time Ever Dream Match aufwarten, wenn die ehemaligen WWE-Superstars Rob Van Dam und John Hennigan aufeinandertreffen. Ansonsten hat die Promotion wieder die für sie typische Mischung aus Eigengewächsen, ehemaligen WWE/WCW/ECW Superstars und Independent-Stars gebookt.


Pro Wrestling Syndicate „Live“
Ort: Rahway Rec Center in Rahway, New Jersey, USA
Datum: 24. Oktober 2015

Singles Match
Rob Van Dam vs. John Hennigan (aka John Morrison aka Johnny Mundo)
PWS Heavyweight Championship

Singles Match
Dan Maff (c) vs. Habib From The Car Wash/Matt Macintosh

PWS Title #1 Contender – Singles Match
Habib From The Car Wash vs. Matt Macintosh

PWS Suicidal Six Way Championship
6 Way Match
Starman (c) vs. DJ Zema Ion vs. The Drunken Swashbuckler vs. Beefcake Charlie vs. Nikos Rikos vs. The Lifeguard (w/ Dylan Stiffwood)

PWS Television Championship
Singles Match
Chris Payne (c) vs. Bonesaw

Fans Bring the Weapons Match
Reality Check & Handicapped Heroes (Zach Gowen & Gregory Iron w/ Hush) vs. The Jackson Family (w/ Edward Jackson)

Singles Match
PJ Black (fka Justin Gabriel) vs. The Amazing Red

Tag Team Match
The Reynolds Brothers (Alex & Kyle Reynolds) vs. The Untouchables

Singles Match
Craig Steele vs Brian Myers (fka Curt Hawkins)

Singles Match
Mario Bokara vs. Sandy Mann

3 Way Tag Team Match
CPA & Balls Mahoney vs. Brian XL & Delroy (w/ New Jack) vs. Team Esapana

Ebenfalls gebookt:
Ricky „The Dragon“ Steamboat
Raven
„The Genius“ Lanny Poffo

Pro Wrestling Syndicate „Live“
Ort: The Columbian Club in Union, New Jersey, USA
Datum: 25. Oktober 2015

PWS Television Championship
Singles Match
Rob Van Dam vs. Chris Payne (c) vs. Bonesaw vs. Brian Myers (fka Curt Hawkins)

3 Way Match
Habib From The Car Wash vs. Matt Macintosh vs. Fallah Bahh

Tag Team Match
Balls Mahoney & CPA vs. Aesthetics Enterprise (Beefcake Charlie & Damian Gibbs)

Tag Team Match
Team Espana vs. Monsters Island (w/ Raven)

Singles Match
Delroy vs. DJ Zema Ion

6 Man Tag Team Match
Craig Steele & Club Taboo vs. The Untouchables

Singles Match
Starman vs. „The Golden Boy“ Ronald Kingsley

Singles Match
Tahir James vs. Philip Simon II (w/ Brother Jessie)

Ebenfalls gebookt:
John Hennigan (aka John Morrison aka Johnny Mundo)
--------------------------------------------------------------------

Die Vorbereitungen für die zweite Staffel der beliebten TV-Serie laufen auf Hochtouren und haben auch personelle Änderungen zur Folge. Alberto Del Rio, der zuletzt immer häufiger mit einer Rückkehr zu WWE oder einem Debüt bei TNA in Verbindung gebracht wurde, ist nach aktuellen Informationen wohl kein Teil mehr von Lucha Underground. Zurückzuführen ist die Situation angeblich auf finanzielle und kreative Disparitäten, die sich negativ auf die Geschäftsbeziehung ausgewirkt haben sollen. Zudem soll Del Rio bereits angekündigt haben, ab Dezember keinerlei Bookings mehr anzunehmen, um sich in jenem Monat voll und ganz auf seine Familie konzentrieren zu können. Andere Quellen aus seinem Umfeld räumen einer möglichen Rückkehr zu Lucha Underground durchaus noch Platz ein, da die ganzen Gerüchte um seine Person nur auf Spekulationen basieren. Trotzdem hat Del Rio derzeit alle Möglichkeiten und zeigt sich gegenüber seinem Freundeskreis auch offen für eine Rückkehr zu WWE, um eventuell bei WrestleMania als „Star“ zurückzukehren. Geht es nach Del Rio würde dies dann lieber auf „angekündigter“ Basis passieren, nicht als überraschendes Comeback.

Lucha Underground Produzent Eric Van Wagenen sprach in einem Interview über die nächste Staffel und Entwicklungen welche diese mit sich bringen wird. So will man in der zweiten Staffel mehr Science Fiction integrieren und die Storys und Fehden weiter in dieses Genre rücken. Zudem plant man aktuell auch die Womens Division auszubauen.

– Um den Fans einen kleinen Teaser zu bieten, veröffentlichte Chris DeJoseph, ehemaliger WWE Creative Team Writer und ausführender Produzent bei Lucha Underground, nun ein Foto des LU Temples in Boyle Heights, der sich noch in der Aufbauphase befindet.
lucha - Indie NewsAlberto Del Rio: WrestleMania 32 statt Lucha Underground? – Sami Zayns EVOLVE-Auftritte zahlen sich aus! – Kein Karriereende von Big Ryck – Terry Funk vs. Jerry Lawler – RVD vs. John Morrison bei PWS CRsTPy5VAAADx1x-300x225


WE/NXT-Superstar Sami Zayn besuchte bekanntlich im Zuge der anstehenden Kooperation zwischen World Wrestling Entertainment und dem World Wrestling Network (WWN) die 49. und 50. Show von EVOLVE. Laut internen Berichten soll Zayn bei den Shows sehr viel Spaß gehabt haben. Seine Anwesenheit half der Promotion einen neuen Zuschauerrekord aufzustellen. Bei EVOLVE 49 waren 300 Zuschauer anwesend, zirka 50-100 Zuschauer mehr als sich sonst bei EVOLVE einfinden. Am zweiten Abend, bei EVOLVE 50, waren es dann jedoch wieder die für EVOLVE üblichen 200 Zuschauer. Auch die iPPV-Buys sollen deutlich höher als gewohnt ausgefallen sein, obwohl Zayn nicht einmal während der Übertragung zu sehen war. Die Moral innerhalb der Company soll nach den guten Zahlen spürbar angestiegen sein und die Wrestler blicken voller Vorfreude auf die Dinge, die sich zwischen WWE und WWN anbahnen.

– Der Main Event der 49. Show war ein I Quit Match zwischen Johnny Gargano und Ethan Page. Bei einer Niederlage von Gargano hätte dieser WWN endgültig verlassen müssen. Bekanntlich konnte Gargano allerdings den Sieg erringen und wird der Promotion somit vorerst erhalten bleiben. Nichtsdestotrotz trat Gargano bei Evolve 50 aufgrund einer familiären Verpflichtung nicht an. Dies kam dann Ethan Page zugute, der die Gunst der Stunde nutzte und sowohl durch sein Match, als auch durch die Konfrontation mit Sami Zayn als angehender „Topstar“ der Promotion over kam.

– Auch der ehemalige UFC-Star Matt Riddle soll sehr viel Lob für sein Debüt bekommen haben. In ihm sehen die EVOLVE Offiziellen großes Star Potential. Ebenfalls überzeugt hat Peter Kassa, der sich durch seine Performance einen Platz im Roster gesichert haben soll.

– Die EVOLVE Shows 51 und 52 werden bereits am 06.11. und 07.11.2015 stattfinden. Für EVOLVE 51 in Ybor City wurden bereits die Matches Timothy Thatcher vs. Johnny Gargano um den EVOLVE Title und Drew Galloway vs. Caleb Konley bestätigt. Auch Matt Riddle wird wieder mit von der Partie sein und bei den beiden Shows Singles Matches gegen Drew Gulak und Tracy Williams bestreiten.

– Bei den Shows am letzten Wochenende gab auch Lucha Underground Star Willie Mack sein Debüt für EVOLVE, welches allerdings aufgrund von Reiseproblemen kurzfristig in Gefahr war. Mack hatte einen Flug über die hausinterne App der American Airlines gebucht, doch am Flughafen hatte man ihm keinen Platz zugewiesen, weshalb er den Flug nicht antreten durfte. Die Lösung des Problems kostete dem Wrestler einige Zeit, weshalb das Booking in Gefahr war. Spontan bookte man ein Angle zwischen Chris Dickinson und dem ehemaligen UFC-Fighter Matt Riddle um Zeit zu gewinnen. Da Mack schließlich noch pünktlich ankam, erhielt er mit Earl Cooter einen neuen Gegner.

– An diesem Wochenende geht es für WWN mit Full Impact Pro weiter. FIP wird ein zweitägiges Trios-Turnier mit dem Namen „Fallout“ veranstalten, welches man wie von WWN nicht anders gewohnt als Live-iPPV verfolgen kann. Im Turnier werden insgesamt 16 Teams stehen, welche jeweils eine Indie-Promotion repräsentieren werden.

Nachfolgend die Cards und alle Informationen zu den beiden iPPV’s:

Full Impact Pro „Fallout 2015 – Tag 1“
Ort: The Orpheum in Ybor City, Florida, USA
Datum: 23. Oktober 2015
Uhrzeit:
03:00 Uhr MEZ
(vom 23.10. auf den 24.10.2015)
iPPV Preis
Live: 9,99 Dollar (ca. 8,85€)
Live + VoD: 14,99 Dollar (ca. 13,30€)
Bestelllink:
http://www.wwnlive.com/signup.php?id=13593

Matchcard
Fallout 6 Man Showcase – 1. Runde – 6 Man Tag Team Match
Team Premiere Wrestling Xperience (Ethan Case, Corey Hollis & John Skyler) vs. Team Tier 1 Wrestling (Sonny Kiss, Rudeboy Riley & „The Carnivore“ Alex Mason)
Fallout 6 Man Showcase – 1. Runde – 6 Man Tag Team Match
Team Full Impact Pro (The Submission Squad: Gary Jay, Evan Gelistico & Pierre Abernathy) vs. Team Atlanta Wrestling Entertainment (The Hierarchy: Murder One, Jimmy Rave & Chip Day)

Fallout 6 Man Showcase – 1. Runde – 6 Man Tag Team Match
Team Viking War Party („The American Viking“ Alexander Rudolph, „The Gordiest Viking“ Frank Wyatt & „The Littlest Viking“ Jake Parnell) vs. Team Ronin Pro Wrestling (Edward Malken & T.E.C.H.: Mike Monroe & Trevor „TC“ Read)

Fallout 6 Man Showcase – 1. Runde – 6 Man Tag Team Match
Team Outlaw Wrestling (Bull Bronson & The Hooligans: Devin & Mason Cutter) vs. Team IWA Mid-South (Reed „By God“ Bentley, John Wayne Murdoch & Trik Davis)

Fallout 6 Man Showcase – 1. Runde – 6 Man Tag Team Match
Team Proving Ground Pro (“Dirdey” Jake Dirden & Team IOU: Nick Iggy & Kerry Awful) vs. Team American Combat Wrestling (Jason Cade, Sideshow & Jayson Falcone)

Fallout 6 Man Showcase – 1. Runde – 6 Man Tag Team Match
Team World Wrestling Alliance 4 (Odinson, Stitch Osiris & Black Baron) vs. Team Maryland Championship Wrestling (Lio Rush, Ken Dixon & Joe Keys)

Fallout 6 Man Showcase – 1. Runde – 6 Man Tag Team Match
Team I Believe in Wrestling (Aaron Epic, Josh Hess & Rhett Giddens) vs. Team Trans-South Wrestling (Chase „Cauliflower“ Brown, Peter Kaasa & Kameron Kade)

Fallout 6 Man Showcase – 1. Runde – 6 Man Tag Team Match
Team Freelance Wrestling (The Definition“ Isaias Velazquez & Four Star Heroes: „Marvelous“ Matt Knicks & „Big C“ Chris Castro) vs. Team Inspire Pro Wrestling (Davey Vega, „Just“ Steve’O Reno & Jojo Bravo)
Ring Warriors – Tag Team Match
The Slambinos of Francisco („Frankie The Thumb“ Ciatso & AJ „Bootsy“ Janazzo w/ Tommy „Sweets“ Pinerelli & „The Don“ Pete Cannon) vs. Canadian & Colossal (Kennedy Kendrick & Bucky Wells)

Ebenfalls gebookt:
FIP World Heavyweight Champion Caleb Konley

Full Impact Pro „Fallout Fallout 2015 – Tag 2“
Ort: The Orpheum in Ybor City, Florida, USA
Datum: 23. Oktober 2015
Uhrzeit:
03:00 Uhr MEZ
(vom 23.10. auf den 24.10.2015)
iPPV Preis
Live: 9,99 Dollar (ca. 8,85€)
Live + VoD: 14,99 Dollar (ca. 13,30€)
Bestelllink: http://www.wwnlive.com/signup.php?id=13593

Matchcard
Fallout 6 Man Showcase – Viertelfinale A – 6 Man Tag Team Match
Team PWX/Team Tier 1 vs. Team FiP/Team AWE
Fallout 6 Man Showcase – Viertelfinale B – 6 Man Tag Team Match
Team Viking War Party/Team Ronin Pro Wrestling vs. Team Outlaw Wrestling/Team IWA Mid-South
Fallout 6 Man Showcase – Viertelfinale C – 6 Man Tag Team Match
Team Proving Ground Pro/Team ACWvs. Team WWW4/Team MCW

Fallout 6 Man Showcase – Viertelfinale D – 6 Man Tag Team Match
Team BELIEVE/Team Trans-South Wrestling vs. Team Freelance Wrestling/Team Inspire Pro Wrestling
Fallout 6 Man Showcase – Halbfinale A – 6 Man Tag Team Match
Sieger Viertelfinale A vs. Sieger Viertelfinale B
Fallout 6 Man Showcase – Halbfinale B – 6 Man Tag Team Match
Sieger Viertelfinale C vs. Sieger Viertelfinale D

Fallout 6 Man Showcase – Finale – 6 Man Tag Team Match
Sieger Halbfinale A vs. Sieger Halbfinale B

Opportunity Knocks Flash Fray!
Teilnehmen werden Wrestler, deren Teams in der 1. Runde ausgeschieden sind.

FIP Florida Heritage Championship
Singles Match
Maxwell Chicago (c) vs. Sieger des Opportunity Knocks Flash Fray
---------------------------------------------------------------


Am vergangenen Freitag ging bekanntlich AIW’s „Big Trouble In Little Cleveland“-Show über die Bühne. Die Hardcore-Legende Terry Funk war für die Show gebookt und sollte lediglich einen Run-In beim Match zwischen Josh Prohibition und Eddie Kingston hinlegen. Prohibition musste zunächst gegen seinen Gegner Kingston und dessen Manager The Duke ankämpfen, was schließlich die Legende auf den Plan rief.
Doch Terry Funk ist schon seit einigen Jahrzehnten für seine „Auftrittsinterpretationen“ bekannt und wich kurzerhand ein „wenig“ vom Skript ab: Nachdem er seinen vorhergesehen Auftritt absolvierte, wütete er noch ein wenig außerhalb des Rings.
Er griff den Manager von Eddie Kingston an, der allerdings auch als Wrestler fungiert, warf ein paar Stühle durch die Gegend und nahm den Imbissstand auseinander. The Duke bedankte sich im Anschluss an die Show für diesen surrealen Moment, auch wenn er Schmerzen davontrug:

I literally can’t stop smiling. Last night @aiwrestling was, in a word, surreal. I want to stop though, because it hurts #FunkThrowsBombs
Hier ein Video zu den Ereignissen:


AIW nutzte die Anwesenheit des WWE Hall of Famers Terry Funk auch um ein hochemotionales Video aufzunehmen. So verrät uns die Legende, warum Wrestling auch heute noch etwas Besonderes ist. Ein sehr sehenswertes Video.



_________________
XENALAWLESS - Lieber verrückt das Leben genießen, als normal langweilen.
Nach oben Nach unten
http://claudiasfilmundwweblog.blogspot.com/
 
Indie NewsAlberto Del Rio: WrestleMania 32 statt Lucha Underground? – Sami Zayns EVOLVE-Auftritte zahlen sich aus! – Kein Karriereende von Big Ryck – Terry Funk vs. Jerry Lawler – RVD vs. John Morrison bei PWS
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
WRESTLING FROM AROUND THE WORLD :: NEWS-
Gehe zu: