Das Wrestling Forum
 
StartseiteStartseite  PortalPortal  SuchenSuchen  FAQFAQ  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellen
Austausch | 
 

 Kevin Owens brüllt jungen Fan an - Mutter schwer enttäuscht, WWE Status von Jerry Lawler, SmackDown Titel umbenannt

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
_sandra_
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 582
Anmeldedatum : 02.02.13

BeitragThema: Kevin Owens brüllt jungen Fan an - Mutter schwer enttäuscht, WWE Status von Jerry Lawler, SmackDown Titel umbenannt   Dezember 13th 2016, 23:11

Eine Mutter eines jungen Wrestlingfans zeigte sich entsetzt über die Begegnung von Kevin Owens beim besuchten WWE Live Event am Samstag, den 10. Dezember 2016 in Lowell Massachusetts. Doch was war der Stein des Anstoßes? Alles der Reihe nach.

Der amtierende WWE Universal Champ Kevin Owens sprach den 7-jährigen Sohn der Mutter auf dessen Roman Reigns T-Shirt an. Kevin blieb seiner Rolle treu und meinte zum jungen Fan, dass dieser besser kein Owens T-Shirt mehr kaufen sollte und auch niemals auf die Idee kommen sollte ihn je zu berühren.


Der kleine junge zeigte sich sehr enttäuscht und seine Mutter nutzte die sozialen Netzwerke um ihren Unmut über diese Vorfall zu äußern.
Diese Situation habe ihr das Herz gebrochen.
Ihr Sohn ist ein sehr großer WWE Fan und mag jeden Wrestler, daher besitzt er von diversen Superstars Shirts und zahlreiche weitere Fanartikel.
An dem besagten Abend entschied sich ihr Sohn für ein Roman Reigns Shirt.
Alle anderen Wrestler gaben ihrem Sohn "High Fives" und lächelten ihn an, doch Owens zeigte sich von einer ganz anderen Seite.
Zu Weihnachten sollte der Junge ein T-Shirt und einen Hut von Owens bekommen, doch nun möchte dieser rein gar nichts mehr mit dem kanadischen Wrestler zu tun haben.
Die enttäuschte Mutter kann nicht nachvollziehen, dass Kevin Owens sich so gegenüber ihren Jungen aufgeführt hat, schließlich ist dieser erst 7 und nicht 15 oder 16 Jahre alt.
Owens habe ihn unmittelbar nach seiner Niederlage gegen Reigns lautstark angebrüllt:
"Ich bin dein Vater!" schrie er und habe damit nicht nur ihren Sohn, sondern auch die ganze Familie in Schrecken versetzt.
Danach folgte das Gespräch von Owens mit ihrem Sohn (siehe Video oben).
Das so etwas in einer familienfreundlichen Show geschieht, ist für sie keineswegs nachvollziehbar. "Schämt euch, Kevin Owens und WWE", teilte die empörte Mutter mit.

- Jerry Lawler enthüllte nun, weshalb er kein Teil mehr der WWE Pre-Shows ist. Dies sei aufgrund einer Maßnahme der internen Kostensenkung zurückzuführen, "The King" teilte außerdem mit, dass er noch bis Januar 2017 unter WWE Vertrag steht. Da er schon seit geraumer Zeit viel weniger für WWE macht, kann er diesen Schritt verstehen. Gegenwärtig verhandelt Lawler mit WWE über ein neues Aufgabenbereich, dort würde er dann weniger verdienen und außerdem habe man ihm gesagt, dass er auf Lebenszeit der WWE Hall of Fame Master of Ceremonies bleiben wird.

- Der wichtigste Titel von SmackDown wurde einmal mehr umbenannt. WWE.com listet den Titel nun als "WWE Championship" auf. Zuvor wurde der Titel als "WWE World Championship" aufgeführt und im Sommer 2016 war es noch der "WWE World Heavyweight Championship" Titel.

Quellen: prowrestling, cerrito live, wrestlinginc


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Kevin Owens brüllt jungen Fan an - Mutter schwer enttäuscht, WWE Status von Jerry Lawler, SmackDown Titel umbenannt
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» 22.06.2011 CHASE AND STATUS (DJ Set) feat. MC RAGE @ Posthalle, Würzburg

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
WRESTLING FROM AROUND THE WORLD :: NEWS-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: